Konstantstromregler

Konstantstromregler

Die Konstantstromregler sind speziell für die Speisung von Serienkreisen von Befeuerungen auf Flughäfen entwickelt worden.

Sie entsprechen den folgenden Normen:
ICAO: Aerodrome Design Manual Part 5
IEC: 61822
CENELEC: EN61822
MAK: Teil 170 – Vol II:2003 / Änd. 1:2008

Sie sind in unterschiedlichen Bauformen erhältlich. Vom bekannten Einschubdesign über moderne 19”-Technik bis hin zum Stand-alone Container (“Waschmaschine”). Im Kern arbeitet überall die gleiche etablierte Technik.

Neben den Produkten für Neuinstallationen bieten wir auch steck- und funktionskompatible Geräte für etliche Konstantstromregler der Firma Siemens an.

Darüber hinaus adaptieren wir unsere Standardprodukte nach Ihren Vorstellungen – für Ihr ganz persönliches OEM-Design.

Container - PTR 10 und PTR30

PTR10 PTR30

Die Stromregler PTR10 und PTR30 werden zur Konstanthaltung des Stroms in einem Serienkreis von Befeuerungsanlagen auf Flughäfen eingesetzt. Sie unterscheiden sich in ihrem Leistungsteil, d.h. PTR10 deckt den Bereich 3kVA bis 10kVA ab, PTR30 den Bereich 15kVA bis 30kVA.

Für beide Grundausführungen gibt es folgende Varianten für den Fernsteuerungs-Anschluss (Remote):

  • Multiwire-Steuerung/Parallelsteuerung (24V DC- bis 60V DC-Signale) über Stecker X1 oder
  • PROFIBUS-Steuerung (ein Bus oder 2 Busse redundant)oder
  • Ethernetbus-Steuerung (ein Bus oder zwei Busse redundant) in Vorbereitung

Eine weitere Option für beide Grundausführungen ist eine integrierte Lampenausfall-Erfassung (LAM) und/oder eine Isolationsmessung (ISO).

Der Thyristor-Regler des Typs PTR10 oder PTR30 dient zur Speisung von Befeuerungskreisen, in denen die Feuer (Lampen) über einen Lampentrafo entkoppelt in Serie geschaltet sind und dieser Serienkreis auf einen Speisetrafo aufgelegt ist. Der Regler versorgt diesen Speisetrafo über einen phasenangeschnittenen Wechselstrom aus einem 220/230V AC- oder 380/400V AC-Netz. Über einen Stromwandler im Serienkreis wird dem Regler der Istwert des Serienstroms zugeführt, mit dem Sollwert verglichen und ein Stellwert (Stromflusswinkel) gebildet, damit der Istwert unabhängig von Last- und Versorgungsschwankungen dem Sollwert entspricht.

Die Steuer- und Regelelektronik des Reglers ist in einer Einschubkassette untergebracht und vollständig digital aufgebaut. Die Steuer-, Regel- und Überwachungsfunktionen werden mit Hilfe einer S7-200 und vier Mikrocontrollern realisiert.
Der Leistungsteil besteht aus einem Thyristormodul mit Kühlkörper und einem Abschaltschütz.

Flyer Konstantstromregler PTR10_PTR30

Einschubdesign

Konstantstromregler Einschubdesign

Die Konstantstromregler im Einschubdesign besitzen die gleiche Funktionalität wie die Regler der PTR10/PTR30-Baureihe. Sie sind für den Einsatz in Schaltschränken konzipiert. Die Transformatoren usw. sind dabei in separaten Schaltschränken untergebracht.

19"-Design - Blade-Regler

Konstantstromregler 19"-Technik

Die 19”-Technik ist ein gängiger Standard im Schaltschrankbau. Für einfache Integration der Konstantstromregler in bestehende 19”-Installation und als zukunftssichere Variante sind unsere Blade-Regler konzipiert. Dabei setzen sie auf die gleiche bewährte Technik aus den anderen Baureihen.

Retrodesign

Konstantstromregler 6SF42 / 6SF52

Wir bieten steck- und funktionskompatible Geräte für obsolete Reglerbaureihen bekannter Hersteller an. Moderne Technik in der alten Bauform für die längerfristige Verfügbarkeit Ihrer Installation. Ideal für den vorsorglichen Ersatz von Altgeräten im Rahmen von Modernisierungen.

Suche

Produktfinder Leistungssteller












Haben Sie Fragen?
Wir rufen Sie zurück!
Felder mit einem * müssen ausgefüllt werden.





Zertifikate

ISO 9001:2000 RoHS Automation Valley UL
AdPhos
Carlo Gavazzi
Design Partner
Deutsche Mechatronics
SIEMENS